Wohntraum absichern

Wenn Sie Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung gefunden haben, scheint für Sie die Sonne. Ist die Finanzierung auch unter Dach und Fach, dann steht dem absoluten Glück nichts mehr im Wege. In so einer Situation ist Vorsorgen jedoch ganz wichtig. Sorgen Sie vor, damit Sie im Ernstfall genügend abgesichert sind.

 

Vorsorgesituation überprüfen lohnt sich

Vor Schicksalsschlägen kann man sich nicht schützen, wohl aber vor deren finanziellen Folgen. Die Höhe der Vorsorgeleistungen aus der ersten und zweiten Säule bei Invalidität wird leicht überschätzt. In neun von zehn Fällen führt übrigens eine Krankheit zu Invalidität. Und gerade in diesem Fall sind die finanziellen Einbussen deutlich grösser als bei Unfällen.

 

Durch den Abschluss einer Todesfall- oder einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung können Sie für den Fall der Fälle vorsorgen. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihren finanziellen Verpflichtungen unverändert nachkommen können.

 

Bestehen bereits Ehe- und Erbverträge?

Haben Sie Ihre familiären Verhältnisse geklärt und besteht bereits ein Ehe- und Erbvertrag? Naturgemäss beschäftigt man sich mit der Planung des eigenen Nachlasses nur ungern. Eine Erbschaftsberatung stellt sicher, dass das Vermögen und damit auch Ihr Haus jenen Menschen zugutekommt, die Sie begünstigen möchten. Damit können Missverständnisse und Unstimmigkeiten unter den Nachkommen vermieden werden.

 

 

Wohntraum absichern | 19.06.2017 | © NEUE AARGAUER BANK